Neues vom Ferienflieger NIKI

Neues vom Ferienflieger NIKI

Was bisher geschah: Wir hatten im November 2017 noch voller Optimismus mehrere Flüge bei NIKI für dieses Jahr gebucht. Angeblich war die Übernahme durch Lufthansa ja schon in trockenen Tüchern. Doch dann der Schock: Lufthansa zieht sein Übernahmeangebot im Dezember plötzlich wieder zurück und NIKI muss Insolvenz anmelden. Das war’s dann wohl, das Geld ist futsch!, dachten wir damals – doch seit heute wissen wir’s besser.

„Weiterlesen“