Monthly Archives: März 2018

Gänsehaut-Feeling bei Palmas größter Osterprozession

„Sant Crist de La Sang“ heißt die größte der insgesamt neun Prozessionen, die in der Osterwoche „Semana Santa“, zwischen dem 23. und 30. März,  in Palma stattfinden.

Gestern, am Gründonnerstag, war es wieder so weit: Um Punkt 19.00 Uhr startet die Prozession „Vom Heiligen Blut Christi“ („Sant Crist de La Sang“) an der Esglesia de l’Anunciació in Palmas Altstadt. Und mein Mann und ich sind dieses Jahr zum ersten Mal als Zuschauer in der Carrer dels Oms live dabei!

„Weiterlesen“

Traumziel auf Mallorca: das Fischerdorf Sant Elm

Gründonnerstag auf Mallorca, das bedeutet: offizieller Feiertag auf der ganzen Insel. Ein perfekter Tag für einen Ausflug, beschließen wir deshalb beim Frühstück. Vor allem dann, wenn sich endlich – nach einer guten Woche „Regenzeit“ –  die liebe Sonne mal wieder am mallorquinischen Himmel zeigt. Wir hatten die Hoffnung auf schönes Wetter schon fast aufgegeben…

„Weiterlesen“

VIVA MALLORCA! Insel-Impressionen

Seit Januar war ich nun nicht mehr in Palma – und damit völlig auf Entzug!  Deshalb sauge ich, sobald ich wieder zurück auf der Insel bin, alles Schöne um mich herum auf wie ein Schwamm. Und fotografiere so ziemlich jedes Highlight, das mir vor die Linse kommt…

„Weiterlesen“

Hablo un poco de español – Spanischunterricht auf Mallorca

Wer hat an der Uhr gedreht …? Eine spannende und „lehrreiche“ Woche mit zehn Stunden Spanischunterricht bei Carmen liegt hinter mir. Jetzt, im Nachhinein, kann ich sagen, es hat sich gelohnt, und ich habe jede einzelne Stunde genossen!

„Weiterlesen“

VIVA MALLORCA! Reisetipp: Zum Spanischlernen nach Mallorca

Was bisher geschah: Völlig überraschend erfahre ich am Montagmorgen, kurz nach der Ankunft in der Sprachschule „Die Akademie“, dass der von mir gebuchte Spanisch-Intensivkurs nicht stattfinden kann. Begründung: Man hatte ursprünglich mit mehr Teilnehmern gerechnet …

„Weiterlesen“

Bildungsurlaub auf Mallorca – Spanischkurs in Palma

Gestern war es endlich so weit: Start unseres einwöchigen Spanisch-Sprachkurses in Palma, in der Sprachschule „Die Akademie“! Seit Wochen schon fiebere ich auf diesen Tag hin. Endlich mal richtig Spanisch lernen, direkt vor Ort.

„Weiterlesen“

Das RIFIFI – ein Klassiker unter Palmas Fischlokalen

Die besten Dinge im Leben findet man oft, wenn man gar nicht danach sucht: So zumindest erging es mir mit dem Restaurant RIFIFI,  das ich bei meinem letzten Insel-Aufenthalt rein zufällig auf dem Weg zur Bushaltestelle der Linie 3 beim Einkaufszentrum PORTO PI entdeckt habe.

„Weiterlesen“

Residente oder No residente – das ist hier die Frage

Was früher keine Frage für mich war, ist jetzt plötzlich eine: Residente oder No residente? Seit ich einen Zweitwohnsitz auf Mallorca habe, höre ich diese Frage ständig: beim Möbelkauf, beim Internetprovider, bei der Bank!

„Weiterlesen“

Neues vom Ferienflieger NIKI

Was bisher geschah: Wir hatten im November 2017 noch voller Optimismus mehrere Flüge bei NIKI für dieses Jahr gebucht. Angeblich war die Übernahme durch Lufthansa ja schon in trockenen Tüchern. Doch dann der Schock: Lufthansa zieht sein Übernahmeangebot im Dezember plötzlich wieder zurück und NIKI muss Insolvenz anmelden. Das war’s dann wohl, das Geld ist futsch!, dachten wir damals – doch seit heute wissen wir’s besser.

„Weiterlesen“

Spanisch für Anfänger – Sprachkurs der anderen Art

Was es heißt, eine Fremdsprache zu lernen, weiß wohl jeder von uns noch ganz gut aus seiner Schulzeit: büffeln, büffeln, büffeln! Aber, jetzt mal ganz ehrlich: Wer hat in der Schule wirklich das Sprechen einer Sprache gelernt? Also ich nicht!

„Weiterlesen“