7 Gründe, warum Oktober die beste Reisezeit für Mallorca ist

7 Gründe, warum Oktober die beste Reisezeit für Mallorca ist

Freunde und Bekannte fragen mich oft, wann denn meiner Meinung nach die beste Reisezeit für Mallorca sei. Ich antworte dann immer wie aus der Pistole geschossen: Oktober! Warum, wieso, weshalb?  Wer’s wissen will, liest weiter…

Mallorca im Oktober – das bedeutet für mich Entspannung pur! Endlich haben die Horden die Insel verlassen, und Mallorca darf wieder Mallorca sein!

Der goldene Oktober ist für mich aber auch die Zeit des magischen Herbstlichtes: Von einem Moment auf den anderen ist das Licht auf  Mallorca ein völlig anderes. So, als hätte irgendjemand unbemerkt einen Filter über die ganze Insel gelegt: Alles erscheint auf einmal einen Hauch gedämpfter und nicht mehr ganz so grell wie noch in den vorangegangenen Sommermonaten. Schon allein das ist für mich ein Grund, jetzt auf die Insel zu reisen. Doch es gibt noch mindestens 7 weitere gute Gründe…

Meine 7 Gründe, warum Ihr die schönste Insel der Welt im Oktober besuchen solltet

  1. Weil es toll ist, nicht mehr überall Schlange stehen zu müssen!
  2. Weil Ihr endlich die Chance habt, in Palma einen Parkplatz zu bekommen!
  3. Weil die Flüge meist wieder günstiger sind als in der Hauptsaison!
  4. Weil man nachts wieder bei angenehmen Temperaturen und ohne lästige Killermücken schlafen kann!
  5. Weil es sich an menschenleeren Buchten und Stränden einfach besser relaxen lässt!
  6. Weil Ihr wieder freie Fahrt auf der Ma-2210 zum Cap de Formentor habt!
  7. Weil viele hübsche traditionelle Herbstmärkte zu einem Besuch einladen!

Und last, but not least: weil Mallorca auf Euch wartet!

VIVA MALLORCA!  wünscht Euch allen viel Spaß bei der Urlaubsplanung !

 ¡HASTA LA VISTA!

 


Kommentar