Das Palma-Highlight: 50 Jahre Hafenrundfahrt – Schinken inklusive!

Das Palma-Highlight: 50 Jahre Hafenrundfahrt – Schinken inklusive!

[Werbung ohne Auftrag]  Der Oktober neigt sich dem Ende zu, und ich habe doch tatsächlich noch kein Highlight des Monats gepostet! Wie gut, dass ich gerade erst in Palma war, um für Nachschub zu Sorgen: Lust auf Megayachten, Kreuzfahrtschiffe und kostenlosen Schinken…?

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was sich hinter dieser Dreier-Kombination verbergen könnte!? Na, ganz einfach: eine Hafenrundfahrt mit kostenloser Schinkenverköstigung! Aber Spaß beiseite, in Wirklichkeit ist es viel mehr als das:

Hafenrundfahrt mit Tradition – seit mehr als 50 Jahren

Ein echtes Highlight kann ich nur sagen, was einem da für 12 Euro von Cruceros Marco Polo geboten wird. Das mallorquinische Familienunternehmen, das inzwischen seit über 50 Jahren von April bis Oktober seine einstündigen Hafenrundfahrten anbietet, macht einfach alles richtig: Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis noch, gemessen an den vielerorts auf Mallorca meiner Meinung nach doch recht überzogenen Eintrittspreisen.

Unsere Rundfahrt „Puerto y Bahia de Palma“ beginnt bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen 25 Grad am Fähranleger direkt gegenüber von Palmas Auditorium. Alle Stunde fährt sie hier los, die 18 Meter lange „Sol y Mar II“, Baujahr 1973 – eine weitere Anlegestelle gibt‘s noch an der alten Mole vis-à-vis der ehemaligen Fischerbörse La Lonja.

„Sol y Mar“ – Der Schiffsname ist Programm

Mit uns geht an diesem Samstag ein knappes Dutzend anderer Hafenrundfahrt-Begeisterter an Bord der „Sol y Mar II“, die eigentlich Platz für bis zu 87 Passagiere hat – ein klares Indiz dafür, dass die Saison auf der Insel unaufhaltsam ihrem Ende entgegensteuert!

Doch unser Käpt’n  lässt sich davon seine gute Laune nicht verderben und begrüßt jeden Passagier beim Anbordgehen höchstpersönlich mit einem geradezu ansteckend fröhlichen „Bom dia!“ Gratis zur guten Stimmung dazu gibt’s dann auch noch freie Platzwahl, was uns zwei der heiß begehrten Logenplätze an Deck beschert…

Na dann: Leinen los! Was Euch in den darauf folgenden 60 Minuten erwartet, lässt sich eigentlich nicht in Worte fassen. Nur so viel: Es wird Euch von den Socken hauen – ein echtes Highlight eben! Und wem es nicht so geht, der darf sich gern bei mir beschweren…

 Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte

In diesem Sinne halte ich jetzt – auch wenn’s mir schwerfällt – einfach mal die Klappe und lasse stattdessen Bilder für sich sprechen:

 

 

Infobox:

Cruceros Marco Polo
Abfahrten täglich von April bis Oktober stündlich ab 11 Uhr; außer sonntags  

Preis: 12 Euro/p. P.  (inklusive Schinkenverköstigung),
Getränkeservice und WC an Bord
Mehr Infos unter: 
http://www.crucerosmarcopolo.com


Kommentar