Mallorca für die Schulter: DIY-Shopper aus dekorativem Zungenstoff

Mallorca für die Schulter: DIY-Shopper aus dekorativem Zungenstoff

Weihnachten kann kommen –  ich habe alle meine Geschenke zusammen. Dieses Jahr habe ich vieles davon selbst gemacht. So wie zum Beispiel die Umhängetasche aus mallorquinischem Zungenstoff, von der ich Euch vor ein paar Tagen schon kurz erzählt habe…

Und seit gestern Abend ist sie nun tatsächlich fertig – und ich bin so happy! Vier Stunden Arbeit stecken in dieser Lieblingstasche, die ich schon so lange nähen wollte!

Um meine Nähprojekte zu verwirklichen, besuche ich an der Hamburger Volkshochschule regelmäßig einen Workshop, der sich „Schneideratelier am Sonntag“ nennt. Hier kann ich nach Herzenslust nähen und habe bei Fragen immer eine Schneiderin als professionelle Ansprechpartnerin.  Auf diese Weise sind schon  viele schöne Sachen aus meinen von Mallorca mitgebrachten Zungenstoffen entstanden: Kissenbezüge, Tischdecken, Platzsets und jetzt auch noch zwei dekorative Taschen!

Das Ganze ist wirklich kein Hexenwerk … Schaut Euch einfach mal meine kleine Fotostrecke an – vielleicht habt Ihr danach ja Lust bekommen, Euch beim nächsten Inselbesuch auch mallorquinischen Stoffe zu besorgen und es einmal selber zu probieren. Es lohnt sich – und macht gaaaaaanz  viel Spaß!

Kleiner Tipp: Ich kaufe meine Stoffe am liebsten im Traditionsgeschäft Bujosa in Santa Maria del Cami. Alternativ dazu: Eine gute Auswahl an original Zungenstoffen führt auch der Stoffladen Ribes & Casals in Palma!

VIVA MALLORCA! wünscht Euch viel Spaß beim Durchscrollen!

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar